1. Meidlinger Klima-Grätzl Symposium

26.09.2020

Die Initiative “Mei Meidling” hat zum Ziel, aus dem 12. Wiener Gemeindebezirk gemeinsam einen nachhaltig gestalteten und nutzerzentrierten öffentlichen Lebensraum zu schaffen.

Um dafür neue Ideen und Lösungen zu finden, diskutierten beim 1. Meidlinger Klima-Grätzl* Symposium am 25. September 2020 Experten über folgende wichtige Themen:

  • Aufwertung versus Verdrängung: Wie gelingt der Spagat zwischen Bewahren und Weiterentwickeln?
  • Sozialer Zusammenhalt: Wie kann gelebte Vielfalt gelingen?
  • Social Design: Wer darf und soll eigentlich mitmachen?
  • Klimawandel & Stadtbegrünung: Wie kann die Aufenthaltsqualität gesteigert werden, trotz urbaner Überhitzung?

Simon Tschannett, Geschäftsführer bei Weatherpark und Mitglied sowohl im Wiener Klimarat als auch im Linzer Klimabeirat, brachte sein Know-How in der Diskussionsrunde “Klimawandel & Stadtbegrünung” ein. Unter anderem erzählte er von der großen Nachfrage nach den ersten Ergebnissen der Wiener Stadtklimaanalyse (SKA) und deren großer Relevanz für das Klima in einer ganzen Stadt und in einzelnen Stadtteilen. Gleichzeitig betonte Simon Tschannett wie wichtig die jeweilige spezifische Untersuchung für die Klimawandelanpassung von einzelnen Straßen und Plätzen sei.

Die interessanten Beiträge gibt´s hier zum Nach-Schauen:

Weitere Infos zur Initiative: https://www.meimeidling.wien/

* “Grätzl”: Dieser Ausdruck wird in Wien für den Teil eines Wohnbezirkes verwendet.