MENU
Responsive Menu Clicked Image

News

AKTUELLE NEWS

  • Weatherpark stellt beim Klimatag 2019 das Forschungsprojekt Lila4Green vor
    Mehr Infos zum Klimatag
  • Die Generalversammlung der European Geosciences Union (EGU) wird im April mit gut 15.000 Besuchern stattfinden – und Weatherpark wird vortragen!
    Details zur Veranstaltung und zum Vortrag
  • Auch Fußballfans mögen keine Zugluft! Deshalb wurde die NV Arena in St. Pölten – nach einer Windsimulation von Weatherpark – mit einer interessanten Windschutzmaßnahme ausgestattet.
    Lesen Sie, wie der Wind in der NV Arena eingebremst wurde
  • Wollen Sie wissen, warum im alten Rapid-Stadion in Wien Hütteldorf die Bälle oft mehr hoch als weit geflogen sind?
    Dann lesen Sie diesen Artikel!
  • Der Wiener Stadtsender W24 hat den Stadtklimatologen Simon Tschannett gefragt, „Was Stadtplanung mit dem Wiener Wind zu tun hat“. Und interessante Antworten bekommen:
    Zum Online- und TV-Beitrag
  • Die Meteorologen von Weatherpark stellen ihr Know-How regelmäßig in den Dienst der Forschung – nun wurde das Unternehmen offiziell vom Innenministerium als Forschungseinrichtung zertifiziert.
    Nähere Informationen
  • Ist angenehmes Wohnen in der Stadt auch bei Hitze möglich? Matthias Ratheiser beantwortete im Ö1 Morgenjournal diese Frage – und noch einige mehr – zum Thema „klimagerechtes Bauen“.
    Zum Interview
  • Graz wird zu Rom. Zumindest klimatisch, wenn nichts gegen den Klimawandel getan wird. Aber auch bei Hitze können sich die Menschen in der Stadt im Freien wohlfühlen. Weatherpark hat der Kleinen Zeitung verraten, wie das möglich ist.
    Zum Artikel
  • Weatherpark beteiligt sich maßgeblich an zwei neuen Forschungsprojekten zum Thema Stadtklima.
    Details zu „CLUDEX“ und „LiLa4Green“
  • Lesen Sie diese interessante Referenz: für das Marximum in Wien hat Weatherpark die Auftraggeber bezüglich der Ansteuerung der Sonnenschutzvorrichtungen und der Aufstellung der Windwächter beraten.
    Zur Referenz Marximum Wien
  • 2 neue Wohnhochhäuser mit optimiertem Windkomfort auf den Freiflächen entstehen in Wien:
    Zur neuen Referenz „Monte Laa“

INFO-SERVICE Weatherpark

In der Immobilien- und Baubranche gibt es immer wieder viel Neues und Interessantes zu berichten. Deshalb bietet Ihnen Weatherpark drei bis fünf Mal im Jahr den Service, Ihnen per Mail Informationen zu schicken über

      • neue Windkomfort-, Humankomfort- und Mikroklima-Projekte,
      • Innovationen bei unseren Leistungen,
      • Trends in der Immobilien- und Baubranche
      • und generell Aktuelles.

Um diesen Info-Service zu erhalten, melden Sie sich bitte mit Ihrem Namen und Ihrer Mail-Adresse hier an.
Sie erhalten in Kürze ein Mail mit einem Bestätigungslink und in der Folge maximal 5 Mal pro Jahr ein Info-Mail von uns.
Natürlich können Sie sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.

NEWS-ARCHIV

    • Vom 22.12.2018 bis 6.1.2019 gönnen wir uns Urlaub! Davor haben wir noch eine – kurze! – „Neujahrsansprache“ für Sie verfasst 🙂
    • Begleiten Sie uns auf einen Spaziergang durch Wien im Jahr 2036! Weatherpark hat sich für das Magazin zoll+ Gedanken gemacht, wie der 7. Bezirk in 18 Jahren – klimawandelangepasst – ausschauen könnte.
      Zum Stadtspaziergang 2036
    • Simon Tschannett und Matthias Ratheiser waren bei der Stadtklimakonferenz (ICUC) in New York – als Besucher und als Vortragende. Ihre Erkenntnisse haben Sie im Editorial für den aktuellen Info-Service festgehalten.
      Lesen Sie das Editorial
    • Wolgang Gepp stellte bei der METTOOLS in Deutschland am 25. September den neuen österreichischen Mikroklima-Steckbrief vor.
      Mehr Informationen zur METTOOLS
    • Weatherpark-Geschäftsführer Matthias Ratheiser vertritt die Windtechnologische Gesellschaft nun als Leiter in Österreich.
      Aufgaben der WtG
    • Die Zeitung „Falter“ veröffentlicht einen Leserbrief von Weatherpark, den Magdalena Holzer und Simon Tschannett als Reaktion auf den Artikel „Stadt deiner Bäume“ geschrieben haben.
      Den Leserbrief lesen
    • Weatherpark wurde eingeladen, bei der 10. internationalen Stadtklima-Konferenz in New York im August über das Thema „Stadtplanung und Klima“ zu informieren.
      Mehr Infos zum Vortrag und zur Konferenz
    • Das Umweltbundesamt (UBA) berichtet in seinem Newsletter „Klima-Wandel-Anpassung“ über den adaptierten Mikroklima-Steckbrief des ÖGNI, den Weatherpark wesentlich mitgestaltet hat.
      Zum Artikel des UBA-Newsletter
    • ÖGNI erweitert Immobilien-Zertifizierung um Human- und Windkomfort
      Über den neuen Steckbrief Mikroklima
    • Der 19. österreichische Klimatag in Salzburg fokussierte die „Aktuelle Klimaforschung“. Weatherpark war Mitveranstalter und hielt einen Vortrag über Stadtklimaanalyse.
      Infos zum Klimatag 2018
    • Wirtschaft macht Druck: Stellenwert von Klimaschutz und Energiewende muss zunehmen!
      Zum Klimaschutzappell der Wirtschaft
    • „Licht aus“ für die Earth Hour des WWF am 24. März 2018
      Weatherpark setzte Zeichen für Klimaschutz
    • Matthias Ratheiser erklärt den Zusammenhang zwischen „Verdichtung und Stadtklima“ und die Folgen dieser Entwicklung – theoretisch und an einem Beispiel bei der BauZ! Ende Jänner in Wien.
      Details zum Vortrag und zur BauZ!
    • „Die Presse“ widmet dem Thema Stadtklima ein eigenes Wien Journal. Dafür wurde auch Weatherpark interviewt.
      Zum Artikel in „Die Presse“
    • Nähere Infos zum ersten Masterstudium „Stadtklimatologie und Stadtraumentwicklung“ in Österreich!
    • Matthias Ratheiser lehrt im Rahmen des Masterstudium „Smart Buildings in Smart Citys“ über „Integrierte Umweltsituationen“. Zur FH Salzburg
    • Weatherpark berät Architekten gerne schon in der Wettbewerbsphase. Der Kunde Geiswinkler & Geiswinkler hat das Projekt „Quartier 3“ in Graz auch gewonnen! Mehr zur Referenz Quartier 3
    • Weatherpark unterstützt den jüngsten Appell des CCCA (Climate Change Centre Austria) an die Politik, die notwendigen Klimaschutz-Maßnahmen endlich zum Regierungsthema zu machen.
      Zum CCCA-Appell
    • Editorial zum neuen Info-Service: Weatherpark gestaltet die Zukunft aktiv mit!
      Über die Erfahrungen und das Engagement der Meteorologen
    • Die nächsten ÖGNI Conventions informieren unter anderem über den neuen Mikroklima-Steckbrief, an dem Weatherpark maßgeblich mitgearbeitet hat. Termine und Orte ÖGNI-Conventions
    • Weatherpark im Radio: Matthias Ratheiser und Simon Tschannett geben in der Sendung „A Palaver“ auf Radio Orange Tipps zum Umgang mit der Hitze. Jeder einzelne kann sich selbst ein wenig helfen, aber auch die Stadtplaner sind gefragt. Hören Sie sich das Interview an!
    • Die Universität Wien stellt regelmäßig Alumni vor, die erfolgreich ein Unternehmen gegründet haben. In der aktuellen Ausgabe von „Mein Business“ verraten die Weatherpark-Gründer Matthias Ratheiser und Simon Tschannett Tipps und Tricks für künftige Jungunternehmer.
    • CCCA appelliert beim 18. öst. Klimatag an die Politik, rasch Entscheidungen für einen besseren Klimaschutz zu fällen.
      Details des Appells
    • Wie die Beratungen und Studien von Weatherpark das Licht im Inneren von Gebäuden beeinflussen können
      Mit Weatherpark zu einer guten Lichtplanung
    • Interesse an Daten und Fakten zum Thema Wind und Windenergie in der Schweiz? Hier finden Sie interessante Informationen und Tools.
    • Die Wirtschaftsagentur Wien lädt am 30. März zum Business Treff „Wetter, Daten und Use Cases“. Unter anderem hält Weatherpark einen kurzen Vortrag über den Nutzen von Klimadaten für andere Branchen.
      Zur Einladung
    • Weatherpark unterstützt die Stellungnahme des Klimaforschungsnetzwerk Österreich (Climate Change Centre Austria, CCCA) zum Urteil über die 3. Piste des Flughafens Wien.
      Zur Stellungnahme
    • Terminaviso öst. Klimatag 2017: Reservieren Sie sich den 22. bis 24. Mai für den 18. Klimatag in Wien.
      Mehr Infos
    • Editorial zum ersten Info-Service 2017:
      Klimawandel oder wie sich das Wetter in den letzten 50 Jahren verändert hat
    • Das war 2016: mehr Wärme, mehr Sonne, aber auch mehr Regen.
      Zu den genauen Daten
    • Besuchen Sie uns bei der diesjährigen BauZ! Weatherpark wird einen Stand im Foyer haben und informiert Sie gerne, wie Sie klimabewusst planen und bauen können. Mehr Infos
    • Editorial des Info-Service Sommer 2016: Im Sommer geht´s heiß her – Daten, Fakten und Prognosen zu Hitzewellen
      Zum Editorial
    • Weatherpark trägt mit der Windkomfort-Studie für den neuen Stadtteil „Hauptbahnhof Wien“ dazu bei, dass Wien immer mehr zur „Smart City“ wird.
      Zur Projekt-Beschreibung auf der Smart-City-Wien-Webseite
    • Der Smartguide „Ganz Wien“ interviewte Simon Tschannett, Geschäftsführer von Weatherpark, über „die Kraft des Windes“ in Wien.
      Zum Artikel oder online lesen (ab Seite 23)
    • Wie sich Fußgänger in der Stadt wohl fühlen können, erklärte Weatherpark bei der X. Österreichischen Fußgängerkonferenz
      Zum Best-Practice-Beispiel
    • Interessante Fakten und Daten zu Straßenbäumen in Wien
      Weiterlesen
    • Editorial des Info-Service vom Frühjahr 2016: Neue Chance für Stadtklima-Entwicklung durch IBA in Wien
      Zum Editorial
    • Interdisziplinärer Brückenschlag beim 17. Klimatag in Graz
      Lesen Sie, was der Klimawandel mit Kunst, Wirtschaft und Kommunikation zu tun hat
    • Was Meteorologen und Landschaftsplaner gemeinsam haben lesen Sie
      hier
    • Weatherpark wird bei der Grünen Bildungswerkstatt zum Thema „Städtebauliche Maßnahmen und Klimawandel“ (10. Mai) und bei der
      „X. Österreichischen Fachkonferenz für FußgängerInnen 2016“ (17. Juni) vortragen.
      Vorträge von Weatherpark
    • „Humankomfort – Luxus oder Notwendigkeit?“ – Diese Frage stellt sich Simon Tschannett im Editorial zum Info-Service im Winter 2016
      Zum Editorial
    • In Großbritannien wird schon länger darüber diskutiert, in „Kontinentaleuropa“ ist das Thema erst im Kommen: die „grüne Infrastruktur“. Bei der „1st European Urban Green Infrastructure Conference“ im November in Wien wurde dieses neue Fachgebiet, seine Bedeutung und seine Möglichkeiten analysiert.
      Weatherpark fasst für Sie die Kernaussagen zusammen
    • „Was hat Landschaftsarchitektur mit Meteorologie zu tun?“ – Das fragten sich die Landschaftsarchitekten bei der Malenter Runde 2015 und bekamen eine interessante Antwort…
    • Matthias Ratheiser von der jüngsten ICUC („International Conference on Urban Climate“) in Toulouse, Frankreich: Bei der Stadtklima-Konferenz ging es heiß her
      Die neuen Entwicklungen im Detail
    • „Wie wird das Wetter, die Herren?“ fragte das Magazin der Außenwirtschaft Austria. Wetterprognose gab es keine, dafür viele spannende Infos zum Thema Klima, Stadt und Bauen.
      Zum Artikel (ab S.28, PDF)
    • Vor 10 Jahren wurde Weatherpark gegründet! Vom Spezialisten für Windkomfort zum Experten für Stadtklimatologie und Mikroklima. Kurzer Rückblick
    • Weatherpark in den Medien: Radio Wien bat zum „stürmischen Interview“ und Fresh View, das internationale Branchenmagazin der Aussenwirtschaft Austria, stellt das Unternehmen in der neuen Ausgabe zum Thema „Smart Cities“ vor (PDF, Weatherpark auf S.179)
    • Weatherpark besuchte auch dieses Jahr die EXPO REAL in München. Der Trend geht weiter zum Humankomfort. weiterlesen
    • Weatherpark hält Vortrag vor dem Bund deutscher Landschaftsarchitekten: Programm und Details der „Malenter Runde“
    • Windwirkung wird im neuen Hochhauskonzept des Wiener Stadtentwicklungsplans STEP 2025 mehr Bedeutung beigemessen: mehr Infos
    • Weatherpark arbeitete für das Lebensministerium an Strategie-Entwicklung gegen Klimawandel mit: Details
    • Unterlagen vom Vortrag „Bäume als Windschutzmaßnahme“ beim Linzer Baumforum
      zum Downloaden
    • Simon Tschannett bei Na Servus – das Wetter auf ServusTV mit dem Beitrag
      „Moderne Stadtplanung – da gehts auch ums Wetter“
    • Roadshow in Deutschland im Herbst 2014
    • Interview in „Na Servus – das Wetter auf ServusTV“ vom 9. März 2014
    • Im Frühjahr 2014 hielt Weatherpark für die Wiener Volkshochschulen Vorträge: Die Atmosphäre der Erde und ihr Klima und Klimawandel: Schreckensgespenst oder reale Bedrohung?
    • Interview in „meinWetter.tv“ vom 28. Februar 2014
    • Interview im Ö1-Mittagsjournal
    • ÖGNI Blog-Beitrag von Weatherpark: „Heiße Städte im Klimawandel“
    • Nominierung zum Mingo-Award
    • Infoabend Hauptbahnhof Wien