Weatherpark referierte bei 100-Jahr-Feier der AMS

16.01.2020

Weatherpark wurde eine große Ehre zuteil: Die Meteorologen aus Österreich wurden eingeladen, beim 100jährigen Jubiläum der „American Meteorological Society“ einen Vortrag zu halten. Im Rahmen des Symposiums „Urban Environment“ hat Isabel Auer im Jänner 2020 über “Urban Climate Transformation Process – First Experiences in Successfully Advising Austrian Cities” referiert

Die American Meteorological Society (AMS) wurde 1919 von Meteorologen gegründet. Die ersten Mitglieder – Profi- und Hobby-Meteorologen, Lehrer, Piloten etc. – kamen aus den USA, Canada, Kuba, Mexiko und Brasilien. Die AMS hat das Ziel, meteorologisches Wissen zu vermehren und zu verbreiten. Sie befasst sich aber auch mit nahestehenden Wissenschaften wie z. B. der Ozeanografie und der Hydrologie sowie deren Anwendungsmöglichkeiten. Die Gesellschaft hat mittlerweile über 11.000 Mitglieder aus der ganzen Welt und das AMS-Jahrestreffen ist das global größte Treffen für die Wetter-, Wasser- und Klima-Community.

Details zum „100th AMS Annual Meeting“:
12. bis 16. Jänner 2020
Boston Convention and Exhibition Center | 415 Summer St. | Boston, MA
Vortrag Weatherpark: Mittwoch, 15. Jänner 2020, 14 Uhr

Links:
allgemeine Webseite: Annual Meeting Website
Registrierung: https://www.ametsoc.org/meet/atreg/
Abstract von Weatherpark: https://ams.confex.com/ams/2020Annual/meetingapp.cgi/Paper/370662