ProBACH am Österreichischen Klimatag 2022

1.06.2022

Unter dem Motto „Pushing Boundaries: Wissenschaft, Kunst, Klima“ fand der diesjährige Österreichische Klimatag von 20. bis 22. April – veranstaltet durch das CCCA – an der Universität für Angewandte Kunst und der TU Wien statt. Eine dreitägige wissenschaftliche Tagung mit Vorträgen, Posterpräsentationen, Side Events und Diskussionen rund um das Klima an der auch Weatherpark und das ProBACH Konsortium mitgewirkt haben.

Poster ProBACH –
Potential und Nutzung ehemaliger städtischer Fließgewässer als neue Erholungsräume

Probach Testfließstrecke für WienerwaldbächeMagdalena Holzer, Weatherpark, präsentierte für das ProBACH Konsortium im Rahmen der Poster-Sessions die Ergebnisse und aktuellen Zwischenstände der bisherigen Projektarbeiten.
So wurden etwa die Potentialanalyse der Wienerwaldbäche im Nordwesten Wiens sowie die Gestaltungsüberlegungen zur Umsetzung einer Testfließstrecke vorgestellt und diskutiert.

Im Anschluss wurde auch heuer wieder der CCCA-Posterpreis verliehen und zu unserer großen Freude wurde das ProBACH Poster von Publikum und Fachjury mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Wer nachlesen möchte, wie wir uns städtische Erholung am Bach vorstellen, bei welchen Wienerwaldbächen wir aus hydrologischer Sicht Potential sowie aus stadtklimatischer Sicht hohe Relevanz sehen und mit welchen Herausforderungen und Lösungsansätzen wir uns im Forschungsprojekt beschäftigen, dem seien sowohl das Poster als auch die schönen Berichterstattungen von Julianne Nagiller, Wissenschaftsredaktion des ORF, aufbauend auf dem Interview mit Magdalena Holzer, ans Herz gelegt:

Links:
ProBACH Poster
Ö1 Interview
ORF Science Artikel

ProBACH Konsortium – Links:
IBR&I
SIG BOKU Wien
Institut für Ingenieursbiologie BOKU Wien
PlanSinn
RaumUmwelt
Staud’s

Gefördert durch den KLiEn:

Klimafonds