KlimaKonkret: Erster Schritt in eine klimafitte Zukunft

25.11.2020

Die neue österreichische Initiative “KlimaKonkret” hat das Ziel, zuallererst Bewusstsein für die Notwendigkeit von Klimawandelanpassung schaffen – und in Folge verantwortlichen Personen bei der Bewältigung dieser Herausforderung zur Seite zu stehen. Die Initialzündung für KlimaKonkret gab Künstler und Klimaaktivist André Heller – sehr bald sagte auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen seine Unterstützung zu. An der Umsetzung arbeitet eine interdisziplinären Gruppe aus Expertinnen und Experten, die gemeinsam mit dem CCCA und seinem Wissenschaftsnetzwerk Städte und Gemeinden klimafit gestalten möchte. Neben Weatherpark werden auch die Büros von Raumposition (Raumplanung), 3:0 (Landschaftsarchitektur) und con.sens (Verkehrsplanung) ihre jahrelange Planungs- und Umsetzungserfahrung weitergeben. Realisiert wird die Initiative durch finanzielle Unterstützung seitens des Klima- und Energiefonds und des “The Innovation in Politics Institute GmbH”.

Auf den Plan klicken, um das PDF (Vor- und Rückseite) zu öffnen und den KlimaKonkret-Plan im Detail zu sehen.

Als erste Maßnahme erhalten Österreichs Städte und Gemeinden 30.000 KlimaKonkret-Pläne. Der KlimaKonkret-Plan zeigt am Beispiel einer prototypischen österreichischen Gemeinde auf, wie eine klimafitte Gestaltung gelingen kann. Egal, ob in der Stadt oder in der ländlich geprägten Gemeinde, für kurz- oder langfristige Planung, für unterschiedliche budgetäre Möglichkeiten: Es ist für jeden etwas dabei. Die Handlungsfelder umfassen Grünräume, Mobilität, Bauen/ Siedlungsentwicklung und Wasser.
Das Service-Center des CCCA (Climate Change Centre Austria) ist eine zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Klimawandelanpassung. Ein breitgefächertes Netzwerk aus Expertinnen und Experten vermittelt sowohl Erstberatung als auch ausführliche Lösungen. Das Besondere daran: Mit der vorhandenen breiten Fachexpertise kann erstmalig maßgeschneiderte, integrierte und wissenschaftsbasierte Beratung aus einer Hand vermittelt werden. Das Netzwerk vereint Know-how aus den Bereichen Klimaforschung, Klimaschutz, Raum- und Stadtplanung, Freiraumplanung, Verkehrsplanung und vielem mehr.

Hier KlimaKonkret-Plan in voller Größe downloaden: www.klimakonkret.at

Umfassende Presseaussendung (PDF) mit Zitaten von Bundespräsident Van der Bellen, Künstler und Klimaaktivist André Heller, KlimaKonkret-Sprecher Simon Tschannett und vielen anderen.
Weiters finden sich in der Presseaussendung erste konkrete Projekte und Beispiele sowie interessante Informationen zum Klimawandel und dessen Auswirkungen.

Servicecenter von KlimaKonkret:
info@klimakonkret.at
+43 664 8565148 (Dienstag bis Donnerstag, 9 bis 16 Uhr)
www.klimakonkret.at

Social Media:
facebook: @KlimaKonkretServiceCenter
Instagram: KlimaKonkret
twitter: KlimaKonkret
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/klimakonkret/
Hashtag: #KlimaKonkret
gerne auch: #klimafit #Hitzeanpassung