MENU
Responsive Menu Clicked Image

Donaumarina

Im zweiten Wiener Gemeindebezirk entsteht bei der gleichnamigen U-Bahnstation das Wohngebäude Donaumarina. Da entlang der Donau höhere Windgeschwindigkeiten auftreten als anderswo in Wien, ist die Gewährleistung von hohem Windkomfort auf den Freiflächen des Projektes besonders wichtig. Ein Straßencafe, der Spielplatz eines Kindergartens und weitere Aufenthaltsbereiche wurden so geplant, dass sich die Bewohner und Gäste gerne im Freien aufhalten. Das Projekt wurde von Weatherpark von Anfang an begleitet: Nach der Erstellung von mikroklimatischen Richtlinien und der Beratung der Jury während des Wettbewerbs wurde eine Diagnose der Komfortverhältnisse mit Hilfe von Computersimulationen durchgeführt. Auf diese Weise konnte das Gebäude von Beginn an im Einklang mit den lokalen Windverhältnissen geplant werden.

©

© Ganahl/Ifsits

Leistungen Weatherpark
Wettbewerbsbegleitung und Beratung der Jury
Diagnose des Windkomforts für das Siegerprojekt und
laufende projektbegleitende Beratung

Eckdaten Donaumarina
Wohngebäude an der Donau
in 1020 Wien
Nutzung: Wohnen, Studentenheim

BAI_logo_mit devoled by